Firmentradition

Inmitten der traditionsreichen Stuhlbauerregion Rabenau liegt unsere Möbelmanufaktur.
Bereits 1675 wurde in Rabenauer Kirchenbüchern von einem Stuhlbauer B. Wünschmann berichtet.

Unsere Familie befasst sich über 110 Jahren mit  dem Thema Möbel. Erst mit  der Herstellung und später dann mit dem Verkauf von hochwertigen und exklusiven Möbelstücken.

Im Jahre 1900 gründete Richard Metzner in Meerane eine Tischlerei, welche 1939 von dessen Schwiegersohn, Karl Fröhlich, übernommen wurde. Dieser baute das Geschäft kontinuierlich aus und erweiterte dieses um ein Ladengeschäft in der Brüderstr. 1 in Meerane, wo fortan auch mit Möbeln gehandelt wurde.

hammer
Stuhlfabrik Karl Hammer

Der Sohn von Karl Fröhlich, Karlheinz, ging in den frühen 50er Jahren nach Karsdorf. Dort fand er in der Stuhlfabrik Kurt Kammer eine Anstellung als Tischlermeister. Ende der 50er Jahre übernahm Karlheinz Fröhlich den Stuhlbauerbetrieb. 1972 wurde ihm sein Betrieb von der damaligen Regierung enteignet und in das Polstermöbelkombinat Oelsa/Rabenau eingeliedert. Er ging wieder zurück in den elterlichen Möbelhandel nach Meerane und übernahm diesen. Aber auch dieser wurde kurze Zeit später enteignet und in die HO eingegliedert. Von 1974 – 1989 war Karlheinz Fröhlich Verkaufsstellenleiter seines ehemaligen Möbelgeschäfts. 1985 kam sein Sohn, Matthias Fröhlich, mit in das Möbelgeschäft. 1989 erhielt Karlheinz wieder einen Gewerbeschein um „sein“ Möbelhaus wieder selbstständig zu führen. 1990 gründen Karlheinz und Matthias Fröhlich die Möbel Fröhlich GmbH. Gleichzeitig wurde der ehemalige Stuhlbauerbetrieb durch die Treuhand wieder an unsere Familie zurück gegeben.

1991 eröffneten Karlheinz und Matthias Fröhlich den noch heute an dieser Stelle existierenden Möbelhandel.

Mittlerweile ist die Nachfrage nach unseren exklusiven Möbeln so groß geworden, dass wir uns entschlossen haben, unser Haus zu erweitern. Seit Herbst 2011 finden Sie bei uns noch mehr extravagante Möbel namhafter Hersteller wie Scholtissek, Anrei, Rolf Benz, Erpo, Gruber & Schlager sowie Sudbrock, um nur einige zu nennen. Auch hier haben wir bei der Auswahl der Hersteller Wert darauf gelegt, das nicht nur das Preis-Leistungsverhältnis stimmt, sondern auch die Möglichkeit besteht, Ihre speziellen Einrichtungswünsche umzusetzen. So stellt es bei den meisten unserer Hersteller kein Problem dar, die Möbel für Sie nach Maß zu fertigen.

Nunmehr finden Sie in der „alten Stuhlfabrik“ in Karsdorf, Waldweg 5, auf knapp 1000 qm individuellste Möbelkollektionen von minimalitischen Lackmöbel  bis zu massiven Landhausmöbel.